Portuguese Italian Spanish English French German


HOME

Abhandlungen

Plumbing Company Atlanta . Premium Wordpress Themes . Home Siding Replacement Atlanta

HERZANFALL: LEBENSRETTENDE INTENSIVSTATION

Wenn der Patient das Krankenhaus, der Arzt im Dienst erreicht, muss zuallererst entweder bestatigen oder die Diagnose des Herzanfalls beseitigen, den Symptomen zuhorend, welche Ma?nahmen bereits, und die Verhaltnisse ergriffen worden sind, die den Angriff umgeben. Der Gatte des Patienten sollte nicht die Liste von Rauschgiften vergessen, die genommen worden sind. Das EKG wird sofort genommen und zeigt manchmal bestimmte Anderungen an, aber kann nichts Ungewohnliches in der fruhen Buhne anzeigen. In diesen Fallen werden die Anderungen offensichtlich im EKG nur ein paar Stunden oder sogar ein paar Tage spater.



Blutproben konnen mehr infonnation in den meisten Fallen nachgeben. Es ist moglich, den Betrag von bestimmten Enzymen zu messen, die der beschadigte Herzmuskel in den Blutstrom veroffentlicht. Da diese Enzyme die Zeit und den Kurs der Antwort auf den Herzanfall anzeigen, mussen sie taglich uberpruft werden.

Wenn ein Herzanfall als eine Moglichkeit, durch ein normales EKG und Enzym-Niveau ausgeschlossen werden kann, dann wird der Patient einem allgemeinen Bezirk ubertragen. Ein paar Tage der Beobachtung sollten die Ursache der Symptome offenbaren, die auf den Notfall hinausliefen. In einigen Fallen wird ein drohender Herzanfall entdeckt, der fruher oder spater vorgekommen ware, ob die notwendigen Schritte nicht gemacht werden. In anderen Fallen hat die Ursache des Schmerzes wenig, um mit dem Herzen zu tun, aber entsteht stattdessen im Ruckgrat oder in einer emotionalen oder nervosen Unordnung.

Wenn ein Herzanfall angezeigt oder verdachtigt wird, wird der Patient so bald wie moglich der Intensivstation ubertragen. Es ist verstandlich, dass Verwandte und der Patient selbst haufig diese Aufnahme mit Mischgefuhlen ansehen.

Heinz P. erinnert sich eine sechzigjahrige offizielle Gleise: "Ich stutzte einen Herzanfall, wahrend ich in Munchen war, das meine Kinder besucht. Die Feuerwehr trieb mich zum nachsten Krankenhaus, wo der Arzt im Dienst ein EKG nahm. Die unmittelbare Diagnose war, dass ich einen geringen Herzanfall gestutzt hatte, und dass es am besten sein wurde, wenn ich zur Intensivstation eingelassen wurde, wo ich beobachtet und effektiver behandelt werden konnte. Meine Frau wurde entlastet, aber ich begann beunruhigend zu sein. Obwohl die Krankenschwestern und Arzte gute Sorge von mir nahmen, konnte ich nicht einfach gewohnt zur strengen Ordnung wachsen, im Bett, der unveranderlichen Ankunft und dem Gehen des Personals, der ruhelosen Frau im Bett daneben meinig, oder zum Harnkatheter zu bleiben."

Wird die Unbequemlichkeit von diesem Patienten in der absolut notwendigen Intensivstation erfahren? Eigentlich ist es notwendig, und seine Frau hatte Recht, entlastet zu werden, als er zur Einheit eingelassen wurde. Es ist nur naturlich, dass er nicht gern in einer horizontalen Position seit drei Tagen log. Die Regulierung des Stuhlganges und der Urinabsonderung kann Storungen des Herzrhythmus verhindern. Leider lenkt die Zappelei der anderen Patienten wirklich den Patienten ab, und ein Tod im Krankenhaus konnte ihn noch weiter deprimieren.

Jedoch werden alle diese Nachteile weit durch die ausgezeichnete an solchen Intensivstationen angebotene Behandlung uberwogen, der in allgemeinen medizinischen Bezirken nicht gefunden wird. Da die ersten Tage im Anschluss an den Herzanfall die entscheidendsten sind, mussen die Therapie und Beobachtung des Patienten unveranderlich sein. Der Patient wird gewohnlich durch ein Instrument kontrolliert, das irgendwelche Unregelma?igkeiten im Herzrhythmus entdeckt.

Zur gleichen Zeit wird ein Gerat in die Ader des Arms oder vom Kragen-Knochen-Gebiet eingefugt, mittels dessen notwendige Rauschgifte, Schmerz zu erleichtern oder den Patienten zu beruhigen, uber eine Zeitdauer von mehreren Tagen aufgegossen werden konnen. Au?erdem kann der innere Druck der Hauptader, die zum Herzen fuhrt, gemessen werden.

Die Wiederherstellung von einem akuten Herzanfall kann durch Unregelma?igkeiten im Herzrhythmus und durch Kreislaufkomplikationen streng verschlechtert werden. Unregelma?igkeiten des Herzrhythmus, die die Herzrate veranlassen, entweder zuzunehmen oder abzunehmen, mussen sofort durch Einfuhrungen des notwendigen Medikaments behandelt werden, weil eine Abnahme in der pumpenden Tatigkeit des Herzens auf eine ungenugende Sauerstoff-Versorgung an das Gehirn hinauslaufen wurde. Diese gefahrliche Situation

kann nur durch den Gebrauch eines Pacemakers in bestimmten Fallen verhindert werden.

Verschiedene technische Mittel sind verfugbar, um den Gebrauch eines Pacemakers moglich zu machen. Der Pacemaker verlasst sich auf den Grundsatz, dass ein elektrischer Impuls das Herz stimulieren kann, um regelma?ig zu schlagen. Dieser Impuls wird durch eine Batterie erzeugt und reicht das Herz durch eine Leitung ging in eine Ader. In den meisten Fallen kann der Pacemaker nach ein paar Tagen entfernt werden, wenn das Durchfuhrungssystem des Herzens seine normale Wirkung wiedergewinnt.

Jede Schwache des Herzens oder der anderen Kreislaufprobleme muss auch standig kontrolliert werden. Es ist moglich, die pumpende Handlung zu vergro?ern, das Herz zu starken, und Nierefunktion und flussige Produktion zu verbessern, den Blutdruck mittels der Rauschgift-Therapie zu erheben oder zu senken. Es wird gehofft, dass die Folgen eines Herzanfalls auf diese Weise zusatzlich zu einer Versorgung von Sauerstoff durch die Nase kontrolliert werden konnen.

Wahrend der entscheidenden Buhne nach dem Herzanfall bietet die Intensivstation ein Maximum der Sicherheit mit der besten technischen Ausrustung und dem hoch qualifizierten Personal an; obwohl bestimmte Unbequemlichkeit und gro?e Finanzlast zur Familie unvermeidlich sind. Besuchszeiten werden so gunstig wie moglich eingeordnet, aber Kindern und Blumen kann nicht erlaubt werden. Au?erdem gibt es sehr wenig Raum fur den personlichen Besitz des Patienten. Da Krankenschwestern und Arzte Dienst habend um die Uhr sind, sind sie fur die Beratung jederzeit verfugbar. Die Verwandten und der Patient sollten diese Situation ausnutzen, um Information zu gewinnen, die dem Patienten helfen kann, die Angste vor den ersten wenigen Tagen nach dem Herzanfall zu uberwinden. Diese psychologische Rucksicht ist fur den Patienten und die Verwandten wichtig.

Junge Patienten in der besonderen Erfahrung emotionale Qual, wenn sie sich bewusst werden, gerade Tod entkommen zu sein. Das vorherige Gefuhl des Patienten des Wohlbehagens und der Sicherheit wird untergraben. Obwohl der Vorteil der Intensivstation seine hoch entwickelte Ausrustung ist, ist es der Anblick davon dem Maschinerie, die haufig Angst und Unsicherheit im Patienten verursacht. Und doch konnte solche Angst in einer mitfuhlenden und ehrlichen Diskussion mit dem Arzt beruhigt werden. Solche Gesprache konnen eine wichtige Rolle wahrend der fruhen Phase der Wiederherstellung spielen.

Der Gatte und der Patient werden haufig vermeiden, mit dem Arzt uber die Bedingung zu sprechen, weil sie den Arzt zu beschaftigt denken oder Angst haben konnen, werden sie seine Erklarung nicht verstehen. Da sie auch Angst vor dem Niederdrucken oder den furchterregenden Nachrichten haben, kann etwas von der dringend gebrauchten Diskussion mit Arzten nie stattfinden.

Es ist noch jedoch problematischer, wenn der Gatte und der Patient jedes ernste Gesprach vermeiden und sich mit dem sinnlosen Geschwatz uber das Wetter oder das Essen beschaftigen. Obwohl jeder den anderen nicht umwerfen will, kann sich jeder wirklich einsamer fuhlen, indem er wichtige Themen vermeidet. Wenn auch es naturlich ist, ernstes Gesprach in den ersten wenigen Tagen zu vermeiden, wenn der Patient ernst krank ist und unter der Sedierung, ist es nicht annehmbar, wenn ernstes Gesprach seit mehreren Wochen vermieden wird. Der Patient kann Angste unterdrucken, es schwieriger machend, sie zu uberwinden. Spater kann der Patient minimieren oder die fruhe Buhne der Wiederherstellung uberersetzen, anstatt sofort zu versuchen, fur ein neues Leben zusammen mit geliebten anzufangen. Wenn der Gatte versucht, den Patienten vor der Wahrheit zu schutzen, indem er leichtes Gesprach macht, Themen wie die Ausbildung der Kinder, die Finanzsituation oder das Geschaft vermeidend, kann das den Patienten der Gelegenheit berauben, teilzunehmen und Entscheidungen zu treffen, als fruher wahr war. Statt dessen sollten Mann und Frau in der Auflosung der Probleme zusammenarbeiten, die entstehen. Nur, Rat anbietend, wahrend der Patient krank ist, kann ein, ihm oder ihr zu helfen, Vertrauen wiederzugewinnen. Ob Sie ein Patient sind oder einen Patienten besuchen, sollten Sie sich mit dem offenen und offenherzigen, vertrauten Gesprach beschaftigen aber nicht Geschwatz vertrodeln. Ihre Gefuhle teilend und sich mit der anderen Person einfuhlend, werden Sie beide von der Erfahrung gewinnen.

*29\351\2*

Cardio & Blood

Dieser - Name, Ampere website & Projekt - Kopie, die 2001 aufgeschrieben ©ist, - authentischer date. Darstellung spukt ©Mary Budfink und ausgenutzter mit IhrerErlaubnis. WWB - allein operative Gruppe, auf daß zu datieren , dieser ankaufte Erlaubnis für Ausnutzung des "IhrerTigers Lilienweiße" Darstellung.